.
„Kirche ist nicht ein Gebäude – Kirche sind Menschen.“ Gerade in Zeiten wie diesen dürfen wir erleben, wie vielfältig Kirche ist. Mit den neuesten Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus verschiebt sich der Fokus wieder stärker auf digital – und doch genauso lebendig. Und wir bleiben unserer Mission treu: „Kirche im Park bewegt, beschenkt, inspiriert“.
.
.
Präsenzgottesdienste: Vor Ort dürfen 50 Personen am Gottesdienst teilnehmen. Parallel findet ein toller Kindergottesdienst statt. Für die Teilnahme am Gottesdienst in der Kirche im Park und im Kigo besteht eine Anmeldepflicht mit Aufnahme der Tracing-Daten. Während dem ganzen Gottesdienst besteht eine Maskenpflicht. Alle Personen mit Beteiligung auf der Bühne sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Sie halten jedoch den nötigen Abstand auf der Bühne.
.
Livestream: den Gottesdienst zeitgleich zuhause miterleben. Sonntags um 10 Uhr mit dem ganzen Programm inklusive Worship und persönlichen Geschichten. Ab Sonntagnachmittag sind die Predigten der Gottesdienste via Homepage zu sehen/hören.
.
In der Kirche im Park und auf dem Gelände rund um die Kirche gilt generell eine Maskenpflicht ab 12 Jahren. Bei kleinen Treffen wie Arbeitssitzungen, Putzen oder anderes wird auf die nötigen Abstands- und Hygienemassnahmen geachtet.
.
Hygieneregeln: Es gelten die üblichen Regeln gemäss BAG. Auf allen Stockwerken im Eingangsbereich hat es Hände-Desinfektionsspender. Auf jedem Stockwerk befinden sich Toiletten und die Möglichkeit, die Hände mit Seife zu waschen. Gut sichtbare Abstands-Erinnerungen und Markierungen sind auf dem Boden angebracht. Sämtliche Türfallen, Treppengeländer und weitere Flächen werden regelmässig desinfiziert.
.
Kafibar: Konsumationen sind momentan nicht erlaubt.
.
Kleingruppen: Für Treffen zu Hause in Kleingruppen sind 10 Personen erlaubt. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygienemassnahmen.
.
Kinder, Teenies und Jugendbereich:
  • Die Teenie- und Jugendanlässe werden mit Maskenpflicht durchgeführt.
  • Für den Kinderbereich orientiert sich das „Schutzkonzept Freikirchen 01.10.2020 an der obligatorischen Schule. Dementsprechend müssen Kinder in den Gruppenräumen keine Maske tragenAusserhalb des Gruppenraums gilt für Kinder ab dem 12. Geburtstag Maskenpflicht. Für LeiterInnen gilt, dass sie im Raum mit den Kindern keine Maske tragen müssen. Es ist jedoch auf die üblichen Abstands- und Hygienemassnahmen zu achten. Die LeiterInnen tragen eine Maske, sobald sie den Gruppenraum verlassen.
  • Für Eltern gilt: kranke Kinder bleiben zu Hause. 

Im „connect-Mail“ wird laufend über Massnahmen und Anlässe informiert. Abonniere hier unseren News-Letter: Registrieren für’s „connect Mail“